Informationen und Teilnahmevoraussetzungen für unsere Kletterkurse und Kletterfreizeit-Angebote für Privatkunden

Mögliche Ermäßigungen auf unsere Preise für Angebote der Kletterschule
Schülern, Studenten, Freiwilligendienst-Leistenden und Auszubildenden gewähren wir 10% Ermäßigung auf alle Kurspreise für Kursangebote, die sich an Erwachsene richten. Dies gilt nicht für alle Angebote, die sich explizit an Kinder und Jugendliche richten. Ein entsprechender Nachweis ist der Anmeldung beizufügen. Eine nachträgliche / spätere Inanspruchnahme der Rabatte oder ein „Verhandeln“ am Veranstaltungstag ist nicht möglich.

Körperliche Voraussetzungen und Alter für unsere Kletterkurs-Angebote
Prinzipiell und bei all unseren Kletterkurs-Angeboten für Anfänger und Einsteiger konzipieren wir unsere Kurse so, dass wirklich jeder Teilnehmer / jede Teilnehmerin seine / ihre Kletterfähigkeiten ausprobieren kann. Auch Menschen in hohem Alter oder Menschen mit einer körperlichen Behinderung können erfolgreich und sicher klettern! Bei unseren Kursen für Erwachsene ist das Mindestalter für eine Teilnahme 16 Jahre. In Ausnahmenfällen, in Begleitung eines Erwachsenen und wenn es zu der jeweiligen Gruppe passt, dürfen Teilnehmende hier auch jünger sein. Dies entscheiden wir nach einem Vorgespräch stets individuell.

Dauer der Kletterkurse
Sie treffen sich für die Kletterkurse in der Regel um 10 Uhr an einem vorher festgelegten Treffpunkt. Dazu erhalten Sie im Vorfeld des Kletterkurses genaue Informationen. Die Kletter-Kurse enden um 16 Uhr.

Wetter
Unsere Outdoor-Kletterkurse führen wir als Drei-Jahreszeiten-Angebot im Frühling, Sommer und Herbst durch. Dabei spielt das Wetter (fast) keine Rolle. Vielmehr die angemessene Kleidung. Bitte passen Sie Ihre Ausrüstung an die gegebene Wetterlage an. Für den Fall von leichterem Regen gehen wir an Felsen zum Klettern, die durch eine natürliche Dachzone wettergeschützt sind. Nur bei Sturm und starkem Dauerregen müssen wir den Kletterkurs leider verschieben. In einem solchen Fall bieten wir Ersatztermine an.

Ausrüstung und Kleidung auf Ihrem Kletterkurs
Kleidung: Bitte tragen Sie witterungsgerechte Sport- bzw. Outdoor-Kleidung, in der Sie sich gut bewegen können und denken Sie ggf. bitte auch an Wechselkleidung in Ihrem Fahrzeug für den Fall von schlechtem Wetter. Für Kletterkurse für Anfänger und Schnupperklettertage tragen Sie bitte zum Klettern am besten feste Turnschuhe mit einer weichen Sohle. Für Kletterkurse für Fortgeschrittene oder Vorstiegskletterkurse setzten wir voraus, dass Sie Ihre eigenen Kletterschuhe mitbringen. Hinweis: Beim Kontakt mit den rauhen Sandsteinfelsen kann Kleidung leiden! Dies ist dann KEIN Fall für unsere Betriebshaftpflichtversicherung…
Ausrüstung: Alles, was Sie sonst zum Klettern brauchen, also Klettergurte, Schraubkarabiner, Abseilachter, Sicherungsgeräte, Bandschlingen, Helme und Seile bekommen Sie von uns. Falls Sie sich von uns Kletterschuhe ausleihen möchten, so können Sie dies vorab unter Bekanntgabe Ihrer Schuhgröße anmelden und wir bringen Ihnen diese dann gegen eine Leihgebühr von einmalig 10,- € mit.

Verpflegung während des Kurses Felsklettern
Bitte verpflegen Sie sich durch mitgebrachte Snacks und alkoholfreie Getränke selbst.

Veranstaltungsort für das Kletter-Erlebnis
In der Südpfalz, zwischen Zweibrücken im Westen und Landau im Osten. Den genauen Ort erfahren Sie kursabhängig in Ihrer Anmeldebestätigung.

Können Sie uns eine Übernachtungsmöglichkeit empfehlen?
Gerne. Hier finden Sie eine Übersicht von Unterkünften, die wir in der Region Pfälzer Wald gerne empfehlen.

Dürfen Zuschauer mitgebracht werden?
Prinzipiell ist dies nicht gewünscht. Es ist für die anderen Kursteilnehmer in der Regel befremdlich, wenn einzelne Ihre Familie oder Freunde zum Zuschauen mitbringen. Insbesondere bei Kletterkursen und Klettertagen für Kinder stört es den gleichberechtigten Kursablauf, wenn Eltern vor Ort erscheinen, um Ihren Kindern zuzuschauen. Dies ist dann für die anderen Kinder schwierig.

Darf ich meinen Hund mitbringen?
So leid es uns tut: nein. Es kann immer sein, dass sich einzelne Kursteilnehmer in der Gesellschaft eines Hundes nicht wohl fühlen.

Welche Besonderheiten gibt es bei Kletterkursen für Familien?
Generell hat unser Klettertrainer die Verantwortung für alles, was mit dem eigentlichen Klettern zusammenhängt. Die Verantwortung für das, was auf dem Weg zum Fels und zurück und während des Spielens am Boden geschieht, liegt weiterhin bei den jeweiligen begleitenden Eltern bzw. angehörenden Erwachsenen.

Hinweis: Diese Informationen gelten für alle Kletter-Kurse mit festen Terminausschreibungen. Für individuelle Trainerbuchungen, individuelle Kletterkurse oder für Gruppenbuchungen können Abweichungen vereinbart werden

 

Anmeldung für Ihr Kletter-Abenteuer
Ihre schriftliche Anmeldung bis mindestens 6 Tage vor Veranstaltungsbeginn gilt als verbindlich und wird Ihnen per E-Mail bestätigt. Bitte nutzen Sie hierfür ausschließlich unser Anmeldeformular. Einfach ausdrucken, ausfüllen und zurückschicken (Eingescannt per E-Mail, per Fax oder gerne auch auf dem Postweg).

Mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie alle weiteren Informationen zu Ihrem Kurs (Treffpunkt, Wegbeschreibung, Ausrüstung etc.) per E-Mail zugeschickt.

Anmelde- und Abmeldebedingungen für Ihren Kurs Felsklettern / bitte beachten Sie:
Zu diesem Angebot ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Diese ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühren. Anmelden können Sie sich nur schriftlich mit unserem Anmeldeformular. Bei Ausfall der Veranstaltung (z.B. bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl) entsteht daraus kein Anspruch auf Entschädigung seitens der Teilnehmenden. In diesem Fall wird ein Ersatztermin angeboten.

Was ist bei einer Abmeldung zu beachten?
Eine Abmeldung von einem bereits verbindlich gebuchten Kurs ist leider nicht kostenlos. Abmeldungen bis 21 Tagen vor Kursbeginn kosten 40%, bis 14 Tage vor Kursbeginn 75% und spätere Stornierungen 100% der Kursgebühr, es sei denn, es wird schriftlich per Anmeldeformular eine Ersatzperson nachgemeldet. Im Falle einer kostenpflichtigen Absage Ihrerseits erhalten Sie eine Stornorechnung. Für nicht besuchte oder nur teilweise besuchte Veranstaltungen kann kein Ersatz geleistet werden.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Anmelde- und Abmeldebedingungen auf unserem Anmeldeformular an.