Mobile Sicherungen und Technik

Ein Aufbau- und Fortgeschrittenenkurs für alle, die endlich auch ohne Ringe, Bühler und Bolts sicher in traditionellen Klettergebieten vorsteigen wollen.

In den vielen Sportklettergebieten rings umher könnt Ihr fleißig Bohrhaken und andere fest installierte Sicherungen einhängen und klinken. Wie das geht, erlernt Ihr z.B, in unserem Vorstiegskurs! Im Gegensatz dazu sind die Klettertouren in den herrlichen, traditionellen Kletterrevieren dieser Welt, und dazu gehört auch die Pfalz, zumeist komplett oder zumindest teilweise selbst abzusichern. Dabei dürfen die mobilen Sicherungsmittel wie Hexentrics, Keile, Friends, Camalots, Sanduhrschlingen oder Knotenschlingen nicht einfach so in Risse und Löcher gestopft werden. Vielmehr erfordert diese Kunst eine gehörige Portion Erfahrung und Einschätzungsvermögen; man hängt ja schließlich sein Leben an ein Stückchen Metall oder Seil und dann sollte das im Falle eines Falles auch halten! Und am Ende einer Tour muss das Ganze ja vom Nachsteigenden auch wieder rausgebaut werden können – und auch das ist eine Kunst für sich.

Lange Rede, kurzer Sinn: unsere Profis zeigen Euch, wie das alles geht und wie Ihr auch dort, wo keine Ringe im Fels stecken, mit viel Freude sicher klettern könnt.

Für die Teilnahme an diesem Kletterkurs setzen wir voraus, dass Ihr bei uns bereits einen Vorstiegskurs erfolgreich besucht habt. Ebenso könnt Ihr an diesem Intensiv-Kurs teilnehmen, wenn Ihr bereits folgende Fähigkeiten erlangt habt und sicher beherrscht:
– Sicheres Vorsteigen von Touren in einer Kletterhalle oder in Sportklettergebieten (z.B. in Südfrankreich, Kalymnos, Italien, usw.) – mindestens im Grad UIAA 5 (französische Bewertung: 4 c)
– Zuverlässiges Sichern des Seilpartners
– Umbauen an einem Umlenker bzw. Abbauen einer Route
– Abseilen

 

Was Teilnehmer aus Stuttgart über unseren Gebiets-Kurs Klettern sagen:

Wir waren hell auf begeistert und werden die Kletterschule weiterempfehlen!

Hallo liebes AC-Team, da wir am vergangenen Wochenende den Klettertechnikkurs besucht haben, möchte ich an dieser Stelle mal ein großes LOB loswerden!!! Angefangen beim Klettertrainer! Ein mega entspannter, sympathisch und technisch anspruchsvoller Klettertrainer, der sein Können versteht!!! Die Gruppengröße war optimal (5 Personen) um das Erlernte am Fels um zu setzen und dabei nicht alleine zu klettern, sondern mit Tipps vom Boden aus!

Die Felsauswahl war an beiden Tagen super! Zwischendrin wurde immer wieder Theorie eingebaut so dass auch die kleinen Kletterpausen sinnvoll genutzt wurden!

Steffen Ragall aus Stuttgart, Teilnehmer Mobile Sicherungen und Technik – Kurs in Annweiler.

Achtung! Uns ist es wichtig, an dieser Stelle noch einmal auf Folgendes hinzuweisen: wir können und wollen nicht mit jeder / mit jedem Teilnehmenden, die / der sich für diesen Kletterkurs anmeldet, ein „Eignungsgespräch“ führen müssen. Ihr tut Euch und den anderen Kursteilnehmenden keinen Gefallen, wenn Ihr die erforderlichen Fähigkeiten und Euer persönliches Grundlagen-Equipment (Gurt, Schuhe, Sicherungsgerät, Abseilgerät) nicht wirklich mitbringt. Nur so können sich unsere KursleiterInnen dann wirklich und zu 100 % darauf fokussieren, Euch nach den beiden Tagen dann auch guten Gewissens „von der Leine lassen zu können“.

Und wenn Ihr Euch doch noch nicht sicher seid, ob das Ganze wirklich schon etwas für Euch ist, so fragt einfach nach.

Wir beraten Euch gerne!

Dieses Angebot steht in der konzeptionellen und durchführenden Verantwortung von Sabine Bauer. Sabine ist Kletterprofi mit Leib und Seele und eine unserer hervorragend ausgebildeten Kursleiterinnen für sichere und hochwertige Kletterkurse im Pfälzerwald. Sie wird diese Kletterkurse „Legen mobiler Sicherungen“ zum Großteil begleiten.

Termine für Kletterkurse á 2 Tage „Mobile Sicherungen legen lernen“
Dauer des Kletterkurses

Im Vergleich zu allen anderen Kletterkursen dauert dieser Kurs pro Tag eine Stunde länger. Dies ist der hohen Übungsintensität geschuldet. Die Kletterkurs-Tage starten jeweils um 10:00 Uhr. Sie sind jeweils um ca. 17:00 Uhr zurück am Startpunkt Ihres Kletterkurses.

Offene Termine, bei denen Sie sofort mitklettern können:

30.03. + 31.03.2019
13.04. + 14.04.2019
11.05. + 12.05.2019
15.06. + 16.06.2019
20.07. + 21.07.2019
31.08. + 01.09.2019
12.10. + 13.10.2019

Ihre Investition für dieses Angebot: Klettern im Vorstieg erlernen im Pfälzer Wald:
179,- € / Person (Ermäßigung möglich*)
Anmeldeformular
Buchungsinformationen *

Weitere Termine für eine individuelle Klettertrainer-Begleitung oder für Kletterkurse für Gruppen     ab 5 Personen können individuell vereinbart werden.

Weitere Informationen zu unseren Kletterkursen in der Pfalz finden Sie hier.